Code Of Conduct

Einhaltung des Verhaltenskodex

Mit dem Managementsystem der Papierfabrik Vreden GmbH, welches auf den Grundsätzen der Normen DIN EN ISO 9001, der DIN EN ISO 14001, der DIN EN ISO 50001, FSC STD 40-004 und FSC STD 40-007 (FSC-C110262) und in Bereichen einem Hygienemanagementsystem basiert, haben wir eine dokumentierte und verbindliche Basis für unsere Unternehmenskultur geschaffen. Diese Unternehmenskultur ist in einem Verhaltenskodex (Code of Conduct) für alle Mitarbeiter verbindlich und soll uns bei der nachhaltigen Weiterentwicklung unseres Unternehmens als Maßstab im internen und externen Verhalten dienen.

Geschäftsführung und Mitarbeiter mit Führungsverantwortung

Die Führung verpflichtet sich zur Umsetzung und Aktualisierung aller notwendigen Maßnahmen für die Einführung und Aufrechterhaltung des Managementsystems. Durch die Vorbildfunktion der Führungsmitarbeiter wird sichergestellt, dass dieser Verhaltenscodex im Unternehmen gelebt wird.

Kundenzufriedenheit

Die Kundenzufriedenheit erreichen wir durch stete Erfüllung der Kundenforderungen und unsere hohe Flexibilität. Dieses soll das bestehende Vertrauen zu unseren Kunden erhalten, das Vertrauen neuer Kunden gewinnen und wird durch eine offene Kommunikation mit unseren Kunden unterstützt.

Umweltmanagement

Für die Umsetzung der Umweltpolitik ist die Mitwirkung aller Mitarbeiter notwendig. Deshalb werden die Mitarbeiter aller Unternehmensbereiche umfassend informiert und in das Umweltschutzkonzept integriert. Alle Tätigkeiten und Verfahren sowie Neuprodukte und Betriebsmittel werden im Voraus auf ihre Umweltverträglichkeit beurteilt. Ihre Auswirkungen auf die Umgebung werden regelmäßig bewertet und, wo immer möglich, auf ein Minimum reduziert. Wir verpflichten uns zur Einhaltung der Umweltgesetze und Vorschriften. Die zuständigen Behörden und Einsatzkräfte werden in die Erstellung der Konzepte einbezogen. Sie werden fortlaufend aktualisiert und an die Verantwortlichen und Behörden verteilt. Die Einhaltung unserer Umweltpolitik wird regelmäßig kontrolliert und bewertet. Wir achten darauf, dass alle auf dem Betriebsgelände arbeitenden Vertragspartner die gleichen Umweltnormen anwenden wie die eigenen Mitarbeiter. Die Öffentlichkeit wird in regelmäßigen Abständen über die Tätigkeiten und Umweltauswirkungen des Unternehmens durch die Umwelterklärung informiert.

Sicherheit und Gesundheit

Unfälle mit und ohne Umweltauswirkungen wollen wir vermeiden und eventuelle Folgen begrenzen. Dieses erreichen wir durch die Umsetzung von Umweltmanagement und Arbeitssicherheit in der Produktion. Darüber hinaus fühlen wir uns verpflichtet die Infrastruktur und die Arbeitsbedingungen ergonomisch so auszulegen, dass die Mitarbeiter sicher und effizient agieren können. Neben den Bedingungen an den Arbeitsplätzen werden wir durch regelmäßige Untersuchungen der Mitarbeiter sicherstellen, dass wir die richtigen Maßnahmen in Produktion und Verwaltung getroffen haben.

Energiemanagement

Ziel unseres Energiemanagements ist es einen Rahmen für strategische Energieziele zu bilden, die gesetzlichen Forderungen bezüglich des Energieeinsatzes und der Energieeffizienz zu erfüllen, den Erwerb energieeffizienter Dienstleistungen und Investitionen zu optimieren, alle Mitarbeiter durch kontinuierliche Information zu Vorschlägen bezüglich Energieeinsparungen anzuhalten und eine kontinuierliche und hohe Energieeffizienz zu erreichen. Anhand der regelmäßigen Bewertungen der EnPI (Energie Performance Indikatoren) erkennen wir die Wirksamkeit unseres Handelns.

FSC®

Mit der Umsetzung der Vorgaben nach FSC® wollen wir die Forderungen der nachhaltigen Bewirtschaftung mit dem FSC® Standard für die Produktketten-(Chain-of-Custody-)Zertifizierung intern umsetzen und konsequent fortsetzen und optimieren. Damit geben wir unseren Kunden die Sicherheit, FSC® zertifizierte Produkte zu erwerben und zeigen somit die Nachhaltigkeit unseres Handelns auch in der Öffentlichkeit.

Hygienemaßnahmen

Unsere Hygienemaßnahmen dienen zur Sicherstellung der gesundheitlichen Unbedenklichkeit unserer Produkte, die in der Verpackungsherstellung eingesetzt werden. Dieses erreichen wir durch die kontinuierliche Überwachung spezieller Prozesse und baulicher Maßnahmen, durch regelmäßige Schulungen unserer Mitarbeiter, kontinuierlich geführte Reinigungspläne, Wartung der Produktions-, Lager- und Transporteinrichtungen sowie der Sozial- und Sanitärräume. Darüber hinaus unterstützen die Maßnahmen zur Schädlingsbekämpfung unsere Bemühungen der Hygienemaßnahmen.

Zusammenarbeit und Eigenverantwortung

Das Bewusstsein aller Mitarbeiter in diesen Managementsystemen effektiv unterstützen zu können wird gefördert, wobei die Mitarbeiter für die Qualität ihrer Arbeit und die Umweltbelange, Energieeinsparungen und Hygienemaßnahmen in ihren jeweiligen Aufgabenbereichen eigenverantwortlich sind.

Software, E-Mail und Internet und Kommunikation

Wir informieren unsere Mitarbeiter stets über unsere Aktivitäten und deren Auswirkungen, unsere Kunden über die Umweltaspekte unserer Produkte, beziehen Lieferanten und Vertragspartner in unsere Qualitäts- und Umweltaktivitäten mit ein und führen einen offenen Dialog mit den Behörden. Die Kommunikation in diesen Bereichen läuft zum Teil digital (Intranet, Internet, Datenarchiv) jedoch auch mittels interner Aushänge, regelmäßiger Mitarbeitergesprächsrunden und Betriebsversammlungen.

Verbesserung von Ökologie & Ökonomie

Die ständige Verbesserung der Prozesse und der Produktqualität sind unsere primären Ziele bei der ökologischen und ökonomischen Optimierung unseres Unternehmens. Hierbei wollen wir alle Auswirkungen unserer Aktivitäten auf die Umwelt kontinuierlich überprüfen und verringern. Die Wirtschaftlichkeit der Produkte wollen wir durch Vermeidung von Verschwendungen erhöhen. Dieses wird im Verbesserungsprozess in messbare Ziele abgeleitet, umgesetzt und bewertet.

Verwalten von Dokumenten und Datenschutz

Die Archivierung aller notwendigen Nachweise für unsere Managementsystemaktivitäten unterliegen den gesetzlichen-, den kunden- und den internen Vorgaben. Der Datenschutz sowohl für eigene Dokumente als auch der Schutz vor externen Zugriffen ist durch unsere IT gewährleistet. Wichtig ist es uns auch hierbei, die von unseren Kunden zur Verfügung gestellten Daten zu schützen.

Interessenkonflikte

Die auftretenden Konflikte zwischen den Interessengruppen werden im Sinne dieses Verhaltenscodex aufgelöst und folgen damit dem nachhaltigen Wirtschaften unseres Unternehmens.

Politische Aktivitäten & Soziale Verantwortung

Für unser Unternehmen spielt die soziale Verantwortung eine große Rolle in der Region. Hier treten wir als Sponsor und aktiver Partner für die verschiedensten sozialen Einrichtungen und Vereine der Region auf.

Öffentliche Erklärungen

Eine zukunftsorientierte Qualitäts- und Umweltplanung für alle Bereiche ist unser Ziel, dabei werden alle Umweltauswirkungen neuer Verfahren und Produkte im Voraus beurteilt. Umweltbelastungen sind mit der besten verfügbaren Technik zu vermeiden oder zu verringern soweit es wirtschaftlich vertretbar ist. Die Leistungen unseres Managementsystems kann jeder Interessent auf Anfrage erhalten.

Papierfabrik Vreden GmbH
Ausbachstraße 9
48691 Vreden

Vreden den 07.10.2014